Oben auf dem Wetterkreuz

Das Oetztal hat mich wieder. Habe mich am zweiten Tag auf den Weg zum Wetterkreuz (2.591m) gemacht. Oh Mann, ich werde alt! Guter Rat: steige niemals untrainiert auf einen Berg. Naja, ganz so war es natürlich nicht – allerdings hatte ich die Tage davor mit einer beleidigten Wade zu kämpfen. Mit etwas vorsichtigem Tempo ging es dann. Die Aussicht hat sich – wie immer – absolut gelohnt.

Gipfel in Sichtweite!
Beeindruckend

Autor: Stefan Haberl

Geboren und es ward Licht auf der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.